Unsere Drachendienste

Um den Kindern ein Gefühl für die speziellen Strukturen in der Feuerwehr zu vermitteln, machen wir bei den „Hüpeder Feuerdrachen“ alles ganz genauso wie die „Großen“, nur eben in „klein“ und viel bunter.

 

Das heißt z.B.:

  • Wir führen richtige Dienste durch.
  • Wir veranstalten unsere Dienste rund um das Feuerwehrhaus Hüpede.
  • Wir erstellen für unsere Dienste vielfältige und abwechslungsreiche Dienstpläne.
  • Wir führen ein Dienstbuch, das „Hüpeder Drachenbuch“.
  • Wir wählen pro Dienst aus den Reihen der Kinder einen „Gruppenführer(in)“. Er oder sie ist dann verantwortlich für das Dienstbuch und hat die Aufgabe, die Anwesenheit zu dokumentieren und über die Dienste in Tagebuchform zu schreiben.

 

Wir veranstalten unsere „Drachendienste“ jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Unsere Gründe für zwei Dienste im Monat:

  • Ein Dienst im Monat ist uns zu wenig, um effektiv arbeiten zu können.
  • Fehlt ein Kind bei einem Dienst, ist die Zeitspanne bis zum nächsten Termin sehr groß.
  • Wir werden keine Dienste in den Ferien machen.

 

      Unsere Gründe für Samstagvormittag:

  • An diesem Tag haben die Betreuer am meisten Zeit.
  • Die Kinder sind in der Regel ausgeschlafen und nicht gestresst von der Schule.
  • Es ist vormittags immer hell.

Aktuelles

-Neue Einsatzstatistik  online

-14.09.2019 Feuerwehrfest Hüpede

Letzter Einsatz

-12.08.2019-Einsatz Technische Hilfeleistung/Baum auf Straße

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr-Hüpede