Kinderfeuerwehr

 

TATÜ TATA

Die

Hüpeder Feuerdrachen

sind da.

 

 

 

Was ist eigentlich die Kinderfeuerwehr Hüpede?

Die Kinderfeuerwehr Hüpede wurde gegründet als eine neue „Abteilung“ innerhalb der Ortsfeuerwehr Hüpede.

 

Wer darf alles in der Kinderfeuerwehr mitmachen?

Alle Mädchen und Jungen, die Spaß an der Feuerwehr haben, dürfen gerne in der Kinderfeuerwehr mitmachen.

Einzige Bedingung ist,

dass die Kinder mindestens 6 Jahre alt sein müssen,

bevor wir sie in die Kinderfeuerwehr aufnehmen können.

 

Wann, wo und wie oft treffen wir uns?

Die „Hüpeder Drachendienste“ finden außerhalb der Ferien

jeden 2. und 4. Samstag im Monat

von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Treffpunkt ist immer am Feuerwehrhaus in Hüpede,

Oerier Straße 12.

 

Woran erkennt man die „Hüpeder Feuerdrachen“?

Als gemeinsames Erkennungszeichen haben wir uns ein Logo ausgedacht. Auf besonderen Wunsch der Kinder hat unser kleiner Feuerdrache ein Strahlrohr in der Hand und auf dem Kopf einen Helm mit einem Blaulicht.

 

Wieso, weshalb, warum haben wir eine Kinderfeuerwehr in Hüpede?

Kinder sollten so früh wie möglich lernen,

Gefahren richtig einzuschätzen.

Sie müssen dabei auch wissen, was zu tun ist,

wenn sie in eine gefährliche Situation kommen.

Wir möchten allen Kindern das richtige Reagieren auf Gefahren durch Spiel und Spaß vermitteln.

Ein wichtiges Ziel ist es dabei,

den Gemeinschaftssinn und den Teamgeist zu stärken

und das soziale Verhalten in der Gruppe zu fördern.

 

Aktuelles

-Neue Einsatzstatistik  online

-14.09.2019 Feuerwehrfest Hüpede

Letzter Einsatz

-12.08.2019-Einsatz Technische Hilfeleistung/Baum auf Straße

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr-Hüpede